Weltkrieg 100 Jahres, Nie wieder Krieg" 2014 sont sur eBay Comparez les prix et les spécificités des produits neufs et d'occasion Pleins d'articles en livraison gratuite! Der Krieg Deutschlands gegen Frankreich./No.27./Kampf gegen franctireurs bei Raon am 6. Frankreich und Deutschland im Krieg (November 1942 – Herbst 1944). 10 vom 15. Die drei süddeutschen Länder konnten in einem potenziellen Krieg weitere 200.000 Soldaten aufbieten und grenzten zum Teil direkt an Frankreich. Zwischen 1871 und 1873 entstanden etwa 928 Aktiengesellschaften. Es fehlte zunächst an Unterbringungsmöglichkeiten und Zelten. In Frankreich und im englischsprachigen Raum wird die Auseinandersetzung nach der Gewohnheit, den Angreifer zuerst zu benennen, Guerre Franco-Allemande (Französisch-Deutscher Krieg) bzw. Außerdem sah das politische London in Preußen ein mögliches Gegengewicht zu den expansionistischen Ambitionen Frankreichs. Dies wiederum hatte die Vertiefung der bis zur Mitte des 20. Unter Zugrundelegung des Großen Generalstabswerkes. Der Deutsch-Französische Krieg fand im industriellen Zeitalter statt. Frankreich habe in den folgenden Jahrzehnten vielmehr – so Bremm – versucht, durch koloniale Besitzergreifungen den Verlust der beiden Provinzen zu kompensieren. B. die öffentliche Meinung) zu sehr außen vor zu lassen. So kam es vor, dass Züge trotz des besser ausgebauten französischen Eisenbahnnetzes unterwegs wieder umkehren mussten, weil die ihnen zugeordneten Truppenteile noch nicht vollständig zugestiegen waren. Paderborn 2007. Das Parlament stimmte den Kriegskrediten fast einstimmig zu. Viele der kommandierenden Offiziere und Fürsten luden Schlachtenmaler wie Georg Bleibtreu und Anton von Werner in ihre Hauptquartiere ein. zeigte sich dem nicht abgeneigt, brachte aber als Gegenleistung für das militärische Stillhalten Gebietserweiterungen ins Gespräch (etwa Teile Belgiens, die Saarregion und die Pfalz). Genau jenes Szenario trat allerdings nicht ein; die süddeutschen Staaten bekannten sich im Juli 1870 zu ihrem Bündnis mit dem Norddeutschen Bund. Date de livraison: entre mercredi, 7. octobre et vendredi, 9. octobre. Für eine Erstürmung der Stadt waren jedoch nicht genug Truppen vorhanden. Diese Einschätzung ermutigte Paris darin, in der Frage der spanischen Thronfolge einen diplomatischen Konfrontationskurs mit Preußen zu suchen. Carl von Plotho. 1869 gründete sich innerhalb des Generalstabes eine Eisenbahnabteilung, die über Kontakte zu den Eisenbahngesellschaften verfügte. Der bayerische Außenminister Bray-Steinburg fasste die politischen Optionen Bayerns wie folgt zusammen: „Gehen wir mit Preußen und gewinnt dieses den Krieg, so ist Preußen gezwungen, den Bestand Bayerns zu achten. April bis 30. Allerdings gab die französische Regierung diese Pläne nach dem Beginn der sogenannten Pariser Kommune auf. Die einzige Ausnahme hiervon bildete die preußische 17. 3: Mit 25 Beilagen Und Einem Plane Von Wittenberg (Classic Reprint) by Plotho, Carl Von online on Amazon.ae at best prices. Nur ein Beitritt der süddeutschen Staaten zum Norddeutschen Bund würde, so Bismarcks Kalkül, Frankreich von einem zukünftigen Revanchismus abschrecken. Es hatte hunderttausende Gefallene und Verwundete zu beklagen, büßte mit der Abtretung von Elsaß-Lothringen 2 Millionen seiner Einwohner ein und verlor einen großen Teil seiner bisherigen Eisenerzversorgung. Wenige Jahre später sollte Deutschland auch wirtschaftlich mit zur Weltspitze gehören. Sie gelten als Brutstätte des Dschihadismus. Autres options d'achat. Boutique de Mr Lescot Pharmacien, rue de Grammont, Brongniart, Alexandre Théodore (Paris, 15–02–1739 - Paris, 06–06–1813), Projet de la Bourse, 1808 ; coupe sur la longueur, Voltz ou Volz, Johan Michael (Nördlingen, 16–10–1784 - Nördlingen, 17–04–1858), Debucourt, Philibert Louis (Paris, 13–02–1755 - Paris, 22–09–1832), Vue intérieure de la Galerie et Rotonde Colbert. Der Krieg Deutschlands gegen Frankreich./No.38./Schlacht bei Bapaume am 3. [134] Die Frage, inwieweit die erzwungene Abtretung des Elsass und Lothringens Grundlagen für den Beginn des Ersten Weltkrieges legte, ist hoch umstritten. August räumte Frossard Saarbrücken, da er starke gegnerische Truppenverbände in der Nähe vermutete. Der Krieg gegen Frankreich 1870–1871 (in German). geriet in preußische Gefangenschaft. Die enttäuschten Hoffnungen auf eine Wiederherstellung der alten Machtposition Frankreichs trug im Jahr 1848 schließlich zur Präsidentenwahl von Louis Napoleon bei, der sich vier Jahre später als Napoleon III. Seit der preußischen Niederschlagung der Badischen Revolution im Jahr 1849 stand die badische Dynastie überdies den Hohenzollern sehr nahe. [93] Die an Schussfrequenz und Reichweite überlegene deutsche Artillerie wurde zu Beginn des Krieges häufig erst eingesetzt, nachdem ihr die Infanterie unter hohen Verlusten eine günstige Position verschafft hatte. Der Krieg Deutschlands gegen Frankreich./No.39./Schlacht bei Mont Valerien vor Paris am 19. Als Paris am 3. Der Krieg Deutschlands gegen Frankreich./No.34/Schlacht bei Amiens am 28. Januar 1871. Historische Studien zu Politik, Militär und Kultur. [45], Das diplomatische Geschehen in Bad Ems bewirkte in den süddeutschen Staaten einen Stimmungsumschwung zu Gunsten Preußens. Der preußische König war immerhin sein Onkel. Die Bildung des kleindeutschen Reiches veränderte das Machtgefüge in Europa nachhaltig. September ein. Wilhelm I. war nicht bereit, „auf immer und ewig“ die Thronbesteigung eines Hohenzollern in Spanien zu untersagen. Die noch größere Dimension an Gewalt in den beiden Weltkriegen ließ die Erinnerung an den Krieg von 1870/1871 jedoch verblassen. Vendeur Thore Riewe die Wühlmaus (Mölln, SH, Allemagne) Vendeur AbeBooks depuis 28 mai 2015 Evaluation du vendeur. August kam es bei Gravelotte zu der größten und verlustreichsten Schlacht des gesamten Krieges. [15] Mit Österreich schloss Napoléon III. Ein unheilvoller Sieg. [12] In den 1850er Jahren konnte Napoleon III. Der kriegerisch vollzogene Aufstieg der neuen Macht weckte in vielen europäischen Staaten allerdings die Befürchtung einer noch weitergehenden Expansionspolitik Berlins. Sie schlossen sich Freischärlerverbänden, sogenannten Franc-tireurs an. Chöre wie „Nach Berlin“ und „Nieder mit Preußen“ waren zu hören. Diesem Ziel standen allerdings die französischen Schutztruppen im Weg, welche die politische Souveränität des Papstes sicherstellten. [66], Mit dem Krieg verfolgte Paris aus machtpolitischen Beweggründen das Ziel, eine deutsche Einigung zu verhindern. Seit den 1860er-Jahren war die Eisenbahn bereits ein fester Bestandteil von Truppenübungen. Die territoriale Zurückstufung von 1814/1815 wurde als schwere Demütigung empfunden. [110] Der Beschuss der französischen Hauptstadt erfolgte auf Drängen von Bismarck, der die Kapitulation Frankreichs beschleunigen wollte. Der Krieg Deutschlands gegen Frankreich./No.11./Gefecht bei Metz am 14. Noch in der Nacht zum 4. [114] Der geplante Vorstoß bis nach Le Havre scheiterte allerdings, da es dem inzwischen von der französischen Regierung zum Oberbefehlshaber der Nordarmee ernannten Louis Faidherbe gelang, die Festung in Ham zurückzuerobern. Auch nach der Wiedervereinigung überlagerten die „Katastrophen des 20. Die deutschen Truppen rückten kurz darauf auf Rouen vor und besetzten die Stadt am 5. wollte an ihre Stelle liberale, von Frankreich abhängige Nationalstaaten setzen. Entscheidender war das historische Argument einer jahrhundertelangen Zugehörigkeit der Gebiete zum Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Buy Der Krieg in Deutschland Und Frankreich in Den Jahren 1813 Und 1814, Vol. Folgen und Reichsgründung Folgen und Reichsgründung Kriegsumstände und der Ablauf Vorgeschichte Kriegsumstände und der Ablauf Gliederung Vorgeschichte Deutsch-Frankreich Krieg 1870/71 18. So sprach der britische Premierminister William Ewart Gladstone von einer „tiefen Schuld gegenüber Frankreich“, die Preußen und seine Verbündeten auf sich laden, wenn sie tatsächlich das Elsass und Lothringen annektieren würden. [112] Bei Le Mans wurde die Armee schließlich vom 10. bis zum 12. Oktober bei Châtillon und am 28. [73] Moltke hatte sich bereits seit 1867 mit Planungen für einen möglichen Krieg gegen Frankreich beschäftigt. 1870 – 1871: Deutsch-Französischer Krieg: Frankreich gegen Preußen und den mit ihm verbündeten süddeutschen Staaten Bayern, Württemberg, Baden und Hessen-Darmstadt. Zudem war die Regierung an einer Etatbewilligung durch den Reichstag interessiert. [85] Auf französischer Seite waren kaum Vorkehrungen für die bevorstehenden Truppenverlegungen getroffen worden. Die Europäische Union entstand, als Frankreich und Deutschland nach dem Krieg ein neues und entscheidendes Kapitel ihrer Beziehung aufschlugen. Juli 2017 Vor allem aber wurde auf den Besitz von Teilen der preußischen Rheinprovinz für Frankreich gepocht (Rheingrenze). Dieser Interpretation folgend arbeitete Bismarck auf einen Krieg mit Frankreich hin, um die deutsche Einigung zu vollenden. Um Verletzungen der Neutralität begegnen zu können, wurden die belgischen Truppen mobilgemacht. Title … [51], Die Emser Depesche erfüllte den von Bismarck beabsichtigten Zweck: Frankreich stand isoliert als Aggressor da, denn in den Augen der Weltöffentlichkeit war der Kriegsanlass nichtig, und Frankreich hatte sich durch überhöhte Forderungen unnötig in Zugzwang gebracht. EMBED (for wordpress.com hosted blogs and archive.org item tags) Want more? Im Berliner Abkommen vom 12. Deutschland, Frankreich und der Krieg. Das Reichsgesetz vom 9. Zwar transportierten 900 Züge die Einheiten rasch an Rhein und Mosel, jedoch befand sich die erforderliche Ausrüstung noch in den Depots. In dem Krieg kamen über 180.000 Soldaten ums Leben, mehr als 230.000 wurden verwundet. August in der Schlacht bei Spichern. Januar 1871 begannen die Gespräche mit den preußischen Entscheidungsträgern. Devéria, Achille (Paris, 06–02–1800 - Paris, 23–12–1857), Album lithographique de divers sujets : couverture (IFF 46), Beaumont, Charles-Edouard de (entre 1819 et 1821 - Paris, 13–01–1888), Adam, Victor (Jean-Victor Adam, dit) (Paris, 28–01–1801 - Viroflay, 30–12–1866), Cris de Paris et mœurs populaires (IFF p.43). Viele junge Straftäter werden in den französischen Gefängnissen radikalisiert. [61] Mit einem möglichen französischen Sieg verband die britische Politik die Furcht vor einer erneuten Vorherrschaft von Paris in Europa, ähnlich wie zur Zeit Napoleons I. London schreckte daher vor einem militärischen Eingriff zu Gunsten Frankreichs, des ehemaligen Partners im Krimkrieg, zurück. 21,99 € Vendeur: Dodax. Orléans fiel vorerst wieder in die Hände der französischen Truppen. Der Deutsch-Französische Krieg ist im deutschsprachigen Raum auch unter der Bezeichnung Krieg von 1870/71[6] bekannt. Kriegserfahrung und nationale Wahrnehmung im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 untersucht die Historikerin Heidi Mehrkens, inwieweit die im Deutsch-Französischen Krieg gesammelten Erfahrungen eine nationale Identifikation bzw. Die Taktik sollte die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sich andere europäische Großmächte noch zu Gunsten Frankreichs diplomatisch einschalten. Der Umstand, nicht in den Deutsch-Französischen Krieg verwickelt worden zu sein, trug dazu bei, dass die belgische Öffentlichkeit 1914 bei dem Beginn des Ersten Weltkrieges irrtümlicherweise abermals auf die Sicherheit ihrer Neutralität vertraute. Belgien war seit dem Londoner Protokoll 1831 zu einer Neutralität in Europa verpflichtet. Januar 1871 rang sich die französische Regierung gegen den Willen des Innenministers Gambetta zu dem Beschluss durch, Waffenstillstandsverhandlungen einzuleiten. Die beiden anderen Truppenteile hatten ihren vorläufigen Stützpunkt im Elsass und Châlons. Ein erfolgreicher Waffengang gegen Paris würde außerdem die vorhergegangenen Eroberungen des Deutsch-Dänischen Krieges und des Deutschen Krieges absichern. einen Geheimvertrag, der als Gegenleistung für seine Neutralität vorsah, Frankreich das preußische Rheinland zu überlassen. An der Loire, im Nordwesten und Südosten Frankreichs bildeten sich zur geplanten Befreiung von Paris neue Armeen, wenngleich unzureichend ausgebildet und schlecht bewaffnet. Ranghohe Generäle trugen häufig Forderungen nach einer weiteren Aufrüstung der Armee und Präventivkriege an die Regierung heran. Bezeichnenderweise durften nur Fürsten, Prinzen und hohe Offiziere der Zeremonie beiwohnen. Selected pages. Justus Scheibert - Der Krieg zwischen Frankreich und Deutschland in den Jahren 1870/71. Als ausstellbare Kunstform hatte sich die Fotografie im Vergleich zur Malerei noch kaum etabliert. Angesichts dieser Lage versuchte Napoleon III. Preußenkritische Darstellungen hatten während des Kaiserreiches keinen Erfolg, was den Schweizer Kulturhistoriker Jacob Burckhardt zu der Bemerkung kommen ließ, dass „die ganze Weltgeschichte von Adam an siegesdeutsch angestrichen“ werde. 40.000 Pariser sollten die verschärften Lebensbedingungen in der Stadt nicht überleben. Amelang, 1817 - France. Sie nahmen das strategisch eher isolierte und nur von wenigen preußischen Truppen geschützte Saarbrücken ein. Symbolisch bekräftigt wurde die Reichsgründung am 18. München hoffte, durch die aktive Beteiligung an dem Waffengang möglichst wenig Souveränitätsrechte abtreten zu müssen.[48]. [148], Nach 1870 erschienen in Deutschland und Frankreich zahlreiche Kriegsromane, Autobiographien und historiografische Texte. Die schnellen Erfolge der verbündeten deutschen Armeen in Frankreich machten Überlegungen für eine österreichische Mobilmachung noch in den ersten Kriegswochen obsolet. [138], Bismarck zementierte mit der von ihm betriebenen Reichsgründung ein Deutsches Reich unter Ausschluss Österreich-Ungarns. Es standen ca. Der Deutsche Bund wurde in dem gleichen Akt zum späteren Deutschen Reich erklärt. Januar durch die Ausrufung Wilhelms I. zum deutschen Kaiser im Spiegelsaal des Schlosses zu Versailles nahe Paris. Wirtschaft und Gesellschaft im deutsch-französischen Krieg, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Deutsch-Französischer_Krieg&oldid=207216139, Französische Geschichte (19. Daher wurde er ähnlich wie zuvor der Krimkrieg (1853 bis 1856), der Sardinische Krieg (1859), der Amerikanische Bürgerkrieg (1861–1865) und der Deutsche Krieg (1866) mit waffentechnisch erweiterten Möglichkeiten geführt. Es sei den Konfliktparteien im Vergleich zu den Weltkriegen gelungen, die Konfrontation nach relativ kurzer Zeit wieder zu beenden und eine weitere Radikalisierung somit einzudämmen. [117] Zu besonderer Berühmtheit brachten es Kämpfe um Bazeilles bei Sedan. Preview this book » What people are saying - Write a review. Andererseits wurden Kriegsgefangene und Verletzte durchaus nach den Maßstäben des damaligen Kriegsrechtes behandelt. Obwohl sich der Sedantag nie zu einem amtlich bestätigten Nationalfeiertag entwickelte, fanden in Preußen an seinem Datum festliche Veranstaltungen an Universitäten und Schulen statt. Nicht mehr nur feindliche Artillerie wurden unter Beschuss genommen, sondern systematisch vor allem die gegnerische Infanterie. Pris du passage des deux Pavillons descendant au Palais Royal, Dantan, Jean Pierre (dit Dantan Jeune) (Paris, 28–12–1800 - Baden Baden, 06–09–1869). Januar 1871 entstand das Deutsche Kaiserreich. Während des Krieges treten die vier süddeutschen Staaten dem. Die Rheinarmee zog sich in Folge der Schlacht hinter die Festungsmauern von Metz zurück und konnte so letztlich eingekesselt werden. Der Deutsch-Französische Krieg von 1870 bis 1871 war eine militärische Auseinandersetzung zwischen Frankreich einerseits und dem Norddeutschen Bund unter der Führung Preußens sowie den mit ihm verbündeten süddeutschen Staaten Bayern, Württemberg, Baden und Hessen-Darmstadt andererseits. Verhandlungsgespräche zwischen Bismarck und dem französischen Außenminister Jules Favre scheiterten daher. die Mobilmachung der Armee. August 1870. Wien wiederum misstraute Paris. Nach dem Fall von Paris fand sich die französische Regierung im Februar 1871 zum Vorfrieden von Versailles bereit. Seyferth zeigt, dass der neue deutsche Staat durchaus ein Interesse daran haben musste, die öffentliche Stimmung zu kontrollieren: Da die militärische Auseinandersetzung auch nach der Gefangennahme von Napoleon III. August 1870. Am 28. [65] Neben der dänischen Neutralität trugen aber auch der Umstand einer schnellen Bindung der französischen Kräfte im eigenen Land zu einer Beschränkung des Seekrieges bei. Dort hatten erst 1867 die Vereinigten Staaten von Amerika dem russischen Zarenreich Alaska abgekauft, was potenziell die Interessen der britischen Kolonie Kanada tangieren konnte. 1. [147] Große Sonderausstellungen zum Deutsch-Französischen Krieg zeigten das Musée de l’Armée in Paris (2017) und das Militärhistorische Museum der Bundeswehr in Dresden (2020). Der Deutsch-Französische Krieg von 1870 bis 1871 war eine militärische Auseinandersetzung zwischen Frankreich einerseits und dem Norddeutschen Bund unter der Führung Preußens sowie den mit ihm verbündeten süddeutschen Staaten Bayern, Württemberg, Baden und Hessen-Darmstadt andererseits. Hierbei hatte sich die Position des französischen Außenministers Favre durchgesetzt, der eine weitere politische Radikalisierung im eingeschlossenen Paris vermeiden wollte. August 1870. [131] Auch der Wiederaufbau einer französischen Armee schritt rasch voran: Schon im Dezember 1871 erklärte Staatspräsident Thiers, auf eine Truppenstärke von 600.000 Mann hinzuarbeiten. Juli 1870 stattfinden sollte. [156] Leopold von Ranke sah in dem Krieg eine Brechung der französischen Hegemonie, die seit Ludwig XIV. Damit war eine Vereinigung mit der Armee Napoleons III. Er erinnerte an die Schlacht bei Sedan und die Gefangennahme Napoleons III. Der Beschuss von Paris beförderte zudem den Widerstandswillen in der Stadt und schadete dem Ruf der deutschen Entscheidungsträger im Ausland. August 1870. Juni – ein Termin zwei Wochen früher. In seiner Dissertation Die Heimatfront 1870/71. März 1871 wählten die Pariser einen Stadtrat, der in den nächsten Monaten die Macht übernahm und der Versailler Regierung die Anerkennung verweigerte. Einen Teil seiner Armee verlegte Napoleon III. Vertreter des Parlamentes waren nicht eingeladen. Selbst als die Kampfhandlungen bereits begonnen hatten, fehlten den französischen Truppenverbänden teilweise noch im September 1870 Ausrüstung und Männer. Am 1. [107], Derweil startete der Pariser Festungsgouverneur Louis Jules Trochu mehrere Versuche, den Belagerungsring der Deutschen zu durchbrechen. Das Ende der Kämpfe im restlichen Frankreich ermöglichte am 8. Innerhalb weniger Wochen im Spätsommer 1870 besiegten die deutschen Verbündeten große Teile der französischen Armeen. EMBED. Portrait sérieux de Giuseppe Verdi (1831-1901), compositeur italien. hatte ihre Bildung aus Schützengesellschaften angeregt. Die Regierung in Karlsruhe war daher darum bemüht, Paris während der spanischen Thronfolgekrise nicht zu reizen. Les meilleures offres pour Maxi FDC FRANKREICH-DEUTSCHLAND "1. Die Veröffentlichung des Bündnisses stärkte in den deutschen Staaten eine nationalistische Empörung gegenüber Frankreich. Am 12. Dezember 1870 stimmte der Reichstag für den Vorschlag in der neuen Verfassung statt des Begriffes Präsidium des Bundes den Titel Kaiser einzuführen. Januar 1871 in Kraft. Frankreich müsse, so ihre Ansicht, nach dem verlorenen Krieg einen ähnlichen Reformkurs einschlagen wie Preußen nach der Niederlage gegen Napoleon I. Ob das Erzählte fiktionaler Natur ist oder auf tatsächlich erlebte Erfahrungen zurückgeht, bleibt meist offen. (Titre de la série) (Titre de l'ensemble), 1870-1871, Guerre franco-allemande : imageries allemandes. [78] Beim Kriegsausbruch wurde schließlich versucht, auf Elemente aller drei Pläne zurückzugreifen. Division, welche die schleswig-holsteinische Küste gegen französische Attacken von See verteidigen sollte. So wurde die Kriegsentschädigung von 6 auf 5 Milliarden Goldfranc heruntergehandelt und die elsässische Festungsstadt Belfort blieb Frankreich erhalten. Faktisch wurde damit die Wehrpflicht in Frankreich wieder eingeführt. Auf französischer Seite griffen auch Zivilisten in die Kampfhandlungen ein. Die Öffentlichkeit zeigte sich mehrheitlich empört über die aus ihrer Sicht zu weitgehenden französischen Forderungen an den preußischen König. März 1871. Knochenverletzungen, der Verlust der Gliedmaßen und Austrittswunden (verursacht durch Projektile) erreichten eine neue Dimension. nationale Feindbilder begünstigten. Armee deutsche Verstärkung in der Region ein und versprengte die Loirearmee. [144] Viele militärische Normen und Verhaltensweisen flossen in den Alltag ein. November 1870. Die Historikerin Christine Krüger kritisiert an Seyferths Ansatz unter anderem, dass die Heimatfront nur ein Kennzeichen des totalen Krieges unter vielen sei. Die Wähler begünstigten Friedensbefürworter und sicherten vor allem den Monarchisten Sitzplätze im Parlament. Bei diesem Anlass rechtfertigte er seine Entscheidung mit der spanischen Thronkandidatur, wodurch die Angelegenheit öffentlich bekannt wurde. [132], Teile des Elsass und Lothringens fielen mit dem Frankfurter Frieden offiziell an das Deutsche Reich. État: Neuf. In seiner 1970 erschienen Monografie Der Kriegsausbruch 1870 vertrat der Historiker Eberhard Kolb die These, dass Bismarcks Vorgehen im Vorfeld des Deutsch-Französischen Krieges eher defensiver Natur war. Der Krieg Deutschlands gegen Frankreich./No.32./Kämpse vor Paris am 30. [70] Hintergrund dieser Entscheidung war, Frankreich machtpolitisch dauerhaft schwächen zu wollen und zum Schutz Süddeutschlands vor möglichen künftigen französischen Feldzügen eine Pufferzone zu schaffen. Er begründet diese Charakterisierung mit der besonderen Rolle der Heimatfront – also einer intensiven Einbeziehung der Zivilbevölkerung jenseits der Front. Ein Truppenteil marschierte schließlich in Richtung Trier, ein zweiter in Richtung Saarbrücken und ein dritter in Richtung Landau. Juli 1870 erklärte Wilhelm I. dem französischen Botschafter, die Kandidatur lediglich als Oberhaupt der Hohenzollern, nicht aber als preußischer König unterstützt zu haben. [86], Die Eisenbahn spielte besonders zu Beginn des Deutsch-Französischen Krieges eine wesentliche Rolle. Profiteure waren insbesondere die Eisenbahn sowie die Stahl-, Kohle- und Maschinenbauindustrie. Hierin versuchte der Historiker 1926 zu beweisen, dass 1870 Frankreich und nicht Preußen an dem Beginn des Deutsch-Französischen Krieges Schuld hatte. Die erstarkende Nationalbewegung ließ nur eine außenpolitische Orientierung an den Norddeutschen Bund zu. [91] Die deutschen Offiziere befahlen den Fußtruppen zu Beginn des militärischen Konfliktes häufig noch traditionelle Frontalangriffe auf die Stellungen der Franzosen. November 1870. 0 Ratings 0 Want to read; 0 Currently reading; 0 Have read; This edition was published in 2015 by Klartext Verlag in Essen. Auf diese Weise lagen bereits im Frühjahr 1870 Fahrpläne nach Frankreich vor. Weitere französische Niederlagen in den Grenzschlachten von Weißenburg am 4. Die militärische Wirkung hielt sich in Grenzen. Der Krieg Deutschlands gegen Frankreich./No.30.Einschliekung von Paris durch die deutschen Truppen. Nach der Schlacht von Sedan in Nordfrankreich, am 2. Die Kriegervereine hielten Paraden auf den Straßen ab. Gleichzeitig schien der Krieg für die Regierung Napoleons III. [44] In der Kriegserklärung rechtfertigte die französische Regierung ihr Handeln damit, dass „das Projekt, einen preußischen Prinzen auf den spanischen Thron zu erheben, als eine gegen die territoriale Sicherheit Frankreichs gerichtete Unternehmung“ sei. Der bayerische König blieb in Friedenszeiten Oberbefehlshaber der Armee seines Landes. [87], Die Kampfhandlungen begannen am 2. Damit kontrollierten die französischen Einheiten kurzzeitig wieder die Eisenbahnlinie von Reims nach Amiens, was die Nachschubwege von Manteuffels Armee in Richtung Rouen unterbrach. Insbesondere für die ärmeren Schichten war kaum noch Brennholz zum Heizen der Häuser verfügbar. Juli 1870 hielt der französische Außenminister Gramont eine Rede vor der gesetzgebenden Versammlung, dem Corps législatif. [17] Noch im Jahr 1860 hatte Preußen weniger als 50 % der französischen Bevölkerungszahl erreicht. [33] Am 6. [13] In den 1860er Jahren häuften sich dann jedoch die außenpolitischen Rückschläge (die Französische Intervention in Mexiko und der Deutsche Krieg von 1866). Juli lief die badische Mobilmachung an. Gegen die Annexion sollten im Reichstag lediglich Sozialdemokraten und ein Abgeordneter der dänischen Minorität stimmen. Der Krieg Deutschlands gegen Frankreich./No.8./Schlacht bei Wörth am 6. Juli 1870 votierten die Abgeordneten des französischen Parlaments nach einer elfstündigen Debatte mit 245 gegen 10 Stimmen für die Aufnahme von Kriegskrediten. In der Schlacht bei Amiens kam es am 27. Am 16. Carl von Plotho. Am 13. seine Armee im Wesentlichen in drei Truppenverbände auf. Zudem sollte Frankreich bis zum März 1874 eine Kriegsentschädigung abbezahlen. Als er das nicht von preußischen Truppen besetzte Domrémy-la-Pucelle – den Geburtsort von Jeanne d’Arc – erkundete, kam er in französische Kriegsgefangenschaft. Juli 1870 schickte Wilhelm I. schließlich einen Sondergesandten nach Sigmaringen. Die restlichen norddeutschen Staaten traten 1867 dem neu gebildeten Norddeutschen Bund bei, wodurch das politische Gewicht Preußens weiter anstieg. Kaiser Napoleon III. Der Mann und sein Jahrhundert, Stuttgart 1984, S. 297. Traductions en contexte de "Krieg" en allemand-français avec Reverso Context : Kalten Krieg, Krieg zwischen, Krieg führen, Krieg im Irak, dieser Krieg Im Alter von 17 bis 45 Jahren konnte theoretisch jeder männliche Bürger für den Kriegsdienst verpflichtet werden. Deren Kampf stilisierten die französischen Schlachtenmaler zu einem „glänzenden Zeugnis von der Tapferkeit und der heldenhaften Gesinnung [ihres] Volkes“ (Frank Becker). Immerhin hätte ein Hohenzollern-König auf dem spanischen Thron Frankreich vor einem Krieg mit Preußen zurückschrecken lassen können oder Frankreich zumindest zusätzlich dazu gezwungen, Truppen zum Schutz seiner Südwestgrenze zusammenzuziehen. [22], Nachdem im August 1866 die preußisch-französischen Verhandlungen über umfangreiche territoriale Kompensationen gescheitert waren, wich die französische Regierung von ihrer ursprünglichen Zielsetzung ab. rechtmäßige Kampfteilnehmer an. Für den Verlauf der Auseinandersetzung sollte der Kriegsschauplatz in Nord- und Ostsee militärisch völlig bedeutungslos bleiben. Unter Zugrundelegung des Großen Generalstabswerkes. [130], Für den Osten Frankreichs bedeutete das Ende des Krieges noch keine sofortige Rückkehr zur Normalität. November 1870. [128], Der Bildung der Pariser Kommune waren Spannungen zwischen der von Monarchisten dominierten Nationalversammlung und republikanisch gesinnten Hauptstadt vorausgegangen. [120], Die gemeinsam auf den Schlachtfeldern errungenen Erfolge begünstigten einen nationalen Einigungsprozess. [28] Die Entscheidung fiel auf Prinz Leopold von Hohenzollern-Sigmaringen, den Sohn eines ehemaligen preußischen Ministerpräsidenten und Angehörigen der katholischen Nebenlinie des in Berlin regierenden Königs von Preußen. Die 1871 begründete Kaiserherrschaft der Hohenzollern fand 1918 genauso ihr Ende wie die Zugehörigkeit Elsass-Lothringens zum Deutschen Reich. Der Krieg Deutschlands gegen Frankreich./No.40./Schlacht bei St. Quentin am 19. teilte der österreichischen Regierung mit, andernfalls Truppen ins österreichische Galizien zu entsenden. vereitelt worden. [127], Nach langwierigen Verhandlungen in Brüssel und Frankfurt am Main kam am 10. In der Allgemeinen Zeitung des Judenthums wurde der Krieg daher als jüdischer „Bruderkrieg“ bezeichnet. Des milliers de livres avec la livraison chez vous en 1 jour ou en magasin avec -5% de réduction . 14.000 Soldaten jüdischen Glaubens auf preußisch-deutscher Seite im Feld, auch deshalb, weil sich für diesen Einsatz als Gegenleistung weitere Emanzipationsschritte fordern ließen. Streitpunkt war weiterhin die sogenannte Römische Frage: Um sich die Sympathie der katholischen Bevölkerung und der Geistlichkeit in Frankreich zu sichern, bestand Napoleon III. Schriften der Bibliothek für Zeitgeschichte (in German). Mai 1871 mit dem Frieden von Frankfurt. Der Krieg Deutschlands gegen Frankreich./No.29./Die Schlacht beui Orleans am 11. ISBN 978-2-262-02607-3. Deutsch; English; Italiano; Menu. Jan Ganschow, Olaf Haselhorst, Maik Ohnezeit, Maik (Hrsg. Boulevart St Martin/27 Mai 1871/Paris Incendié/Paris en 1871/Théâtre de la Porte St Martin. Februar der Abschluss eines Vorfriedens in Versailles. Sein Erlebnis verarbeitete der Schriftsteller in der Autobiographie (Kriegsgefangen). Die Geschichte des Deutsch-Französischen Krieges erzählt in Einzelschicksalen, Berlin: Osburg Verlag 2018, in: sehepunkte 19 (2019), Nr. Der Krieg Deutschlands gegen Frankreich./No.4./Umtliches Telegram./Grosser Sieg der Deutschen über franzosen bei Weisseburg am 4. Jan Ganschow, Olaf Haselhorst, Maik Ohnezeit: Christine Krüger: Rezension zu: Seyferth, Alexander: Die Heimatfront 1870/71. Dementsprechend wurden meist nicht der Kaiser, seine Entourage und Feldherren dargestellt, sondern wenige Soldaten. [60], Großbritannien war zu dieser Zeit kaum daran interessiert, sich an einem bewaffneten Konflikt auf dem europäischen Festland zu beteiligen. [19], Zumindest bewirkte Frankreich, dass Preußen nur nördlich der Mainlinie den Bundesstaat gründen durfte. [16], Der schnelle Friedensschluss mit Österreich beugte letztlich einer französischen Intervention vor. Januar 1871. Der Krieg Deutschlands gegen Frankreich./No.31./Gesecht bei Le Bourget bei Paris am 30. Die Bilder propagierten häufig die Erzählung, dass lediglich die Fehlentscheidungen der Regierung und Truppenkommandanten oder die Unterzahl an Soldaten einen sicheren französischen Sieg vereitelt hätten.